Tipps zum Studium an der htw saar

Sie brauchen Tipps zum Studium an der htw saar? Erst einmal: Herzlich Willkommen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (kurz: htw saar). Es freut uns, wenn Sie sich für das Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen entscheiden. Wir denken, Sie treffen damit grundsätzlich eine gute Wahl, zumal das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) unser Studienangebot 2017 ausgezeichnet hat. Die htw saar ist eine von nur vier Fachhochschulen in Deutschland, denen das CHE bei allen Bewertungskriterien die Bestnote vergeben hat.

Mit diesen Informationen wollen wir Ihnen dabei behilflich sein, dass für Sie der Übergang von der Schule oder von einer Berufsausbildung in das Studium Wirtschaftsingenieurwesen leichter wird. Denn das Studium unterscheidet sich gründlich von der Art der Lehre, wie Sie diese aus der Schule kennen: Niemand benennt jedes Mal Hausaufgaben, die Sie zu erledigen haben (obwohl Sie immer welche aufhaben). Es gibt auch keine unangekündigten Prüfungen. Stattdessen bieten wir Ihnen 15 Vorlesungswochen pro Semester an, in der es ganz alleine von Ihnen abhängt, ob Sie regelmäßig lernen. Der Begriff des Studierens leitet sich nämlich aus dem Lateinischen ab: studens „strebend (nach), sich interessierend (für), sich bemühend um“. Sie sehen schon, hier ist Eigeninitiative sehr gefragt!

Tipps zum Studium: Freiheit sinnvoll nutzen!

Sie haben also viel mehr Freiheiten als in der Schule, aber Sie müssen sich auch selbst organisieren. Das ist sicherlich eine große Herausforderung für Sie. Zwar kennt unser System im Wintersemester auch eine Ferienpause über Weihnachten (meist 2 Wochen Dauer), aber letztlich müssen Sie den Lehrstoff von 15 Veranstaltungswochen in einer Prüfung (sehr oft in einer schriftlichen Klausur) im Anschluss an die Vorlesungszeit abrufen können. Und Sie werden schnell merken, dass der Stoffumfang, der in einer Klausur geprüft wird, der Abiturprüfung gar nicht so unähnlich ist. Allerdings werden Sie gleich am Ende des ersten Semesters in 6 Fächern geprüft…

Keine Angst, das schaffen Sie.

Viele Studierende vor Ihnen haben das Studienprogramm bereits erfolgreich durchlaufen. Was Sie jedoch unbedingt verhindern sollten: Fangen Sie nicht erst nach den Weihnachtsferien mit dem Lernen an. Das ist unser erster wichtiger Tipp für Sie! Die Zeit nach Weihnachten ist für die meisten Studienanfänger zu kurz, um sich angemessen auf die Prüfungen vorzubereiten. Im Grunde haben Sie jede Woche Hausaufgaben auf, auch wenn die Dozenten und Dozentinnen diese nicht benennen: Sie müssen immer der Stoff der vergangenen Lehrveranstaltung nachbereiten und lernen. Dann sind Sie auch auf Ihre Prüfungen gut vorbereitet.

Lesen Sie die folgenden Informationen auf dieser Website nicht nur einmal durch. Bewahren Sie dies Links auf, und rufen Sie sich die Inhalte immer wieder in Erinnerung. Denn wir bieten Ihnen an der htw saar sehr viele Unterstützungsmöglichkeiten, damit Ihr Studium erfolgreich wird. Und da ist es wichtig, dass Sie diese Möglichkeiten kennen und bei Bedarf nutzen. Gerade für Erstsemester im Studium!