Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen

Zuletzt aktualisiert am

Das Master-Studium folgt auf den ersten Hochschulabschluss, der inzwischen meist ein Bachelor-Abschluss ist. Aber auch auf ein Diplomstudium kann ein Masterabschluss folgen.

Kompetenzen im Master-Studium

Grundsätzlich führt das Masterstudium zum Erwerb vertiefter analytisch‐methodischer Kompetenzen. Außerdem erweitern oder vertiefen die Studenten ihre fachlichen Kenntnisse aus dem Bachelorstudium. So bereiten sie sich auf die Übernahme von Fürhungsaufgaben vor. Wer ein Master-Studium erfolgreich absolviert, kann die erlernten Methoden mit größerer Sicherheit anwenden und umsetzen. Damit gelingt es ihnen, wissenschaftlich zu arbeiten und verantwortungsvoll zu handeln. Auf diese Weise leisten sie einen großen Beitrag für die Unternehmen und die gesamte Gesellschaft.

Bei der Gestaltung des Masterstudiums ist auf neue, eher komplexe Aufgaben zu achten, die sich aus der Praxis oder der Forschung ergeben. Damit unterscheidet sich der Masterstudiengang grundlegend vom Bachelorangebot. Denn die Studierenden sind stärker gefordert und müssen mehr Eigenleistung bringen, als sie das von ihrem Erststudium her kennen.

Generell sind eher forschungsorientierte Masterstudiengänge (meist der Universitäten) von eher anwendungsorientierten Masterstudiengängen (eher der Fachhochschulen und dualen Hochschulen) zu unterscheiden.

Folgende Hochschulen bzw. Universitäten in Deutschland bieten ein kostenfreies Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen an, bei dem lediglich der Semesterbeitrag zu entrichten ist (Bedenken Sie, dass die Aufnahme eines 3-semestrigen Masterstudiums in Vollzeit in der Regel ein 7-semestriges Bachelorstudium voraussetzt).

Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen im Überblick

htw saar (Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes): Vollzeitstudium 3 Semester oder Teilzeitstudium 6 Semester (Es gibt nur sehr wenige kostenfreie Teilzeitstudium-Angebote in Deutschland!)

Das vom CHE Hochschulranking ausgezeichnete Masterangebot der htw saar im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen baut auf dem Bachelorangebot der Fakultät auf und richtet sich an Bachelorabsolventen des Wirtschaftsingenieurwesens mit 210 ECTS-Punkten.

Darüber hinaus bietet die saarländische Hochschule auch noch ein kostenpflichtiges Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen an, das sich direkt an Berufstätige wendet und deren Bedürfnisse optimal berücksichtigt. Umfassende Informationen zu diesem berufsbegleitenden Angebot erhalten Sie auf https://studieren-master.de/wirtschaftsingenieurwesen-berufsbegleitend/.

Weitere kostenfreie Studiengänge zum Master Wirtschaftsingenieurwesen

  • Leibnitz Universität Hannover: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Hochschule Landshut: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • TU Braunschweig Masterstudium: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • TU München: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Hochschule Trier: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • TU Hamburg-Harburg: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Technische Hochschule Mittelhessen: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Bergische Universität Wuppertal: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Otto-von-Güricke-Universität Magdeburg: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Universität Paderborn: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Fachhochschule Frankfurt am Main: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • FH Nordhausen: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • BTU Cottbus-Senftenberg: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Beuth Hochschule für Technik, Berlin: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • FH Südwestfalen: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Hochschule Darmstadt: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Hochschule Karslruhe – Technik und Wirtschaft: Vollzeitstudium, 2 Semester
  • HTW Berlin: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • TU Bergakademie Freiburg: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • TU Berlin: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Technische Universität Chemnitz: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • TU Dortmund: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Technische Universität Dresden: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • TU Ilmenau: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr, Hamburg: Vollzeitstudium, 5 Semester
  • Universität Bremen: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Uni Hamburg: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Kassel (Universität): Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Universität Rostock: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Fachhochschule Bingen: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Universität Singen: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Universität Rostock: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT): Vollzeitstudium, 4 Semester
  • FH Lübeck: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Universität Duisburg-Essen: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • FH Stralsund: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • HTWG Kosntanz: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Hochschule Offenburg: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Hochschule Mannheim: Vollzeitstudium 3 Semester oder Teilzeitstudium, 6 Semester
  • HTWK Leipzig: Vollzeitstudium, 4 Semester
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften München: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • TU Darmstadt: Vollzeitstudium 4 Semester oder Teilzeitstudium, 8 Semester
  • Hochschule Albstadt-Sigmaringen: Vollzeitstudium, 3 Semester
  • Christian-Albrechts-Universität Kiel: Vollzeitstudium, 4 Semester
Studienführer ZEIT inkl.Masterstudium

Amazon-Link

Kostenpflichtiges Masterstudium WI an der htw saar

Inzwischen bietet auch die htw saar ein berufsbegleitendes Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen in besonderer Form an. Denn neben Pflichtmodulen, die direkt aus der Berufspraxis eines jeden Studenten kommen (Praxisprojekte 1 bis 4), können die Studierenden ihr Studium individuell gestalten, indem sie aus einem umfangreichen Katalog von Wahlfpflichtfächern wählen. Da die Fächer darüber hinaus im Format des blended Learning unterrichtet werden, ist nicht nur in Zeiten von Corona das problemlose Studieren von zu Hause aus möglich.

Informationen zu diesem innovativen Angebot der ausgezeichneten Hochschule in Saarbrücken erhalten Sie über den Link zum Studium auf https://studieren-master.de/wirtschaftsingenieurwesen-berufsbegleitend/. Und übrigens, Sie brauchen zur Aufnahme dieses Studium nur 180 ECTS-Punkte, die jeder Bachelorabsolvent des Wirtschaftsingenieurwesens garantiert aus dem Erststudium mitbringt.

Weitere kostenpflichtige WI Master

Folgende Hochschulen bzw. Universitäten in Deutschland bieten ein kostenpflichtiges Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen an:

  • Duale Hochschule Baden-Württemberg DHBW: duales/ausbildungsbegleitendes Studium, 4 Semester, 4.500 Euro/Semester
  • Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen ZFH Hauptstandort Koblenz: Fernstudium, 4 Semester, 2.300 Euro/Semester
  • Hochschule Hannover: Vollzeitstudium, 3 Semester, 500 Euro/Semester
  • Fachhochschule Wedel: Vollzeitstudium über 3 Semester oder Teilzeitstudium über 5 Semester, 1.920 Euro/Semester (Vollzeit) bzw. 1.152 Euro (Teilzeit)
  • Nordakademie Elmshorn: berufsbegleitendes Studium, 2 Jahre, 8.900 Euro (insgesamt)
  • Hochschule Aalen: berufsbegleitend, 4 Semester, 3.000 Euro/Semester
  • Fachhochschule Münster: Fernstudium, 5 Semester, 1.095 Euro/Semester
  • Technische Hochschule Mittelhessen: Fernstudium, 4 Semester, 2.200 Euro/Semester plus 95 Euro Semesterbeitrag
  • Hochschule Osnabrück: berufsbgeleitend, 5 Semester, 1.920 Euro/Semester plus 131 Euro Semesterbeitrag
  • Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften: Vollzeitstudium, 4 Semester, 1.100 Euro/Semester
  • Hochschule Rosenheim: Vollzeitstudium 3 Semester oder Teilzeitstudium 6 Semester, 330 Euro/Semester plus 42 Euro Semesterbeitrag
  • Jade Hochschule: Vollzeitstudium, 3 Semester, 500 Euro/Semester plus 227 Euro Semesterbeitrag
  • AKAD Hochschule: Fernstudium, 4 Semester, 408 Euro/Monat
  • Hochschule Anhalt: Fernstudium, 5 Semester, 950 Euro/Semester
  • TU Clausthal: Vollzeitstudium, 4 Semester, 500 Euro/Semester plus 150 Euro Semesterbeitrag
  • Hochschule Wismar: Fernstudium, 4 Semester, 2.500 Euro/Semester
  • TUM School of Management: Vollzeit, 4 Semester, 500 Euro/Semester
  • Leuphana Professional School, Lüneburg: berufsbegleitend, 2 Jahre, 10.500 Euro/Jahr plus 290 Euro Semesterbeitrag

Hinweis: Trotz sorgfältiger Recherche ist nicht ausgeschlossen, dass sich einzelne Angaben zu den Studiengängen inzwischen geändert haben und nicht korrekt sind. Informieren Sie sich immer auch direkt an der Hochschule Ihrer Wahl. So wurde 2017 die htw saar für ihren Studienbereich Wirtschaftsingenieurwesen im Rahmen des CHE Hochschulranking ausgezeichnet.

Überblick
Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen - Angebote
Titel
Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen - Angebote
Inhalt
Grundsätzlich führt das Masterstudium zum Erwerb vertiefter analytisch‐methodischer Kompetenzen. Außerdem erweitern oder vertiefen die Studenten ihre fachlichen Kenntnisse aus dem Bachelorstudium. Absolventen können die erlernten Methoden mit größerer Sicherheit anwenden und umsetzen.
Autor
Tätigkeit
Dozent an der htw saar
Foto